Das Ideenbüro in Guadalajara, Mexiko

 

Einen kreativen Ort zu haben, unabhängig vom Klassenzimmer und akademischen Inhalten für den Dialog, Konfliktlösung und die Entwicklung von Ideen unter Kindern, schien mir fantastisch.

 

Ich lernte das Ideenbüro durch einen Beitrag des Schweizer Fernsehen kennen und sogleich interessierte es mich, das Projekt auch an der Schule der Jesuiten Instituto de Ciencias in Guadalajara, Mexiko umzusetzen. Im Dezember des vergangenen Jahres, bei einem Besuch in der Schweiz, hatte ich die Gelegenheit, die Gründerin des Ideenbüros, Christiane Daepp, persönlich zu treffen. Sie erklärte mir die Details des Projektes und übergab mir die nötigen Dokumente, welche ich später in die spanische Sprache übersetzte. Danach präsentierte ich das Ideenbüro dem Schulrat unserer Schule, bei welchem der Vorschlag auf offene Ohren stiess und der ihn genehmigte.

 

Gemeinsam begannen wir mit der Planung des Ideenbüros. Wir entschieden uns für die Teilnahme einer 5. Primarklasse und den fünf Gruppen der 2. Primarstufe, suchten einen geeigneten Ort und informierten die Lehrer/innen über das Projekt. Danach luden wir die Schüler/innen der 5. Klasse ein teilzunehmen und baten die Interessierten, eine kurze Motivation zu schreiben und sie einzureichen. Die Schüler/innen und die Klassenlehrerin waren begeistert und voll von Elan. Es ist vorgesehen, dass wir im Januar 2016 offiziell unser Ideenbüro eröffnen werden. 

Das Instituto de Ciencias setzt sich für den Frieden, den Dialog und die gewaltfreie Konfliktlösung an unserer Schule ein. Das Ideenbüro bietet die Möglichkeit einer aktiven Partizipation der Kinder in ihrer Umgebung, involviert sie, lehrt sie Verantwortung zu übernehmen und trägt zur Konstruktion des harmonischen Zusammenlebens und der demokratischen Praxis bei.

 

Roman Bisang

Instituto de Ciencias

www.idec.edu.mx

Guadalajara, Mexiko
 

Präsentation Ideenbüro spanisch

Please reload

Shop
Shop
Shop
Büros
Büros
Büros
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Fotos
Fotos
Fotos