Fragt doch uns - Tagung in Thun

12 Sep 2015

An der Tagung vom 12.9.15 in der Konzepthalle 6 in Thun stellten 80 Kinder und Jugendliche an über 20 Marktständen ihre besonderen Schulen, ihre Lernerfahrungen, Ideen und Projekte vor. 120 Erwachsene besuchten die Stände wie auf einem Markt und stellten vor allem Fragen über Fragen. Für einmal gaben die Kinder und Jugendlichen die Antworten. Selten genug werden sie gefragt, wenn es um ihr Lernen, ihre Ideen, ihr Mitdenken zum Beispiel beim Gestalten der Schulkultur geht.

 

Auch zwei Ideenbüros waren anwesend. Das Ideenbüro Seefeld Thun nahm Anmeldungen für Beratungen entgegen und gab Auskunft über den Ideenbüro-Betrieb.

Das Ideenbüro bilingue Plänke Biel dokumentierte an Stellwänden die Spuren von umgesetzten Ideen und erzählte über das Abwart-Projekt. Der Abwart wurde interviewt und befragt, inwiefern ihm das Ideenbüro helfen und ihn unterstützen könnte. Es ging um die Ordnung im Korridor. Ein Wettbewerb wurde lanciert und die beste Idee mit einem Pokal belohnt. Das Ideenbüro Bilingue sucht und entwickelt Ideen für eine lebendige und friedliche Schulkultur im Zusammenleben der beiden Sprachgruppen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

zurück

 

Please reload

Shop
Shop
Shop
Büros
Büros
Büros
Kontakt
Kontakt
Kontakt
Fotos
Fotos
Fotos